NovaVision - Zentrum für Sehtherapie
 


  Startseite  /  Ärzte & Therapeuten  /  Forschung
 
   
   
Telefon:
+49 (0)391-6360050

E-Mail:
info@novavision.de
Forschung
 
Neuronale Plastizität beschreibt die Fähigkeit des Gehirns, seine eigene Struktur und Organisation den veränderten physiologischen Bedingungen (z.B. Läsionen) und kognitiven Anforderungen (z.B. Lernen) anzupassen.

Neuroplastizität bezeichnet im ZNS synaptisch wie kortikal Vorgänge, die dazu führen, dass neurale Aktivität in stabilere strukturelle Verschaltungen umgewandelt wird. Dies ist auch die Basis restitutiver Prozesse und kompensatorischer Anpassungsleistungen im Bereich visueller Wahrnehmungsphänomene. Die Verlaufsformen und Ausprägungen therapieinduzierter visueller Reorganisationsprozesse konnten auf neuronaler Ebene in aktuellen fMRI-Studien aufgezeigt werden (Marshall u.a., 2007; Romano u.a. 2009).

Die visuelle Restitutionstherapie wurde aus der medizinischen und neuropsychologischen Forschung heraus entwickelt und validiert. Wirksamkeitsstudien konnten Effekte bei großen Patientenpopulationen zeigen (Müller u.a., 2007). Die Alltagsrelevanz der erreichten Gesichtsfeldverbesserungen ist nachgewiesen (Gall u.a., 2008, Schlüter u.a., 2009). Aktuelle Prädiktorenstudien zeigen bei welchen Patientengruppen und welchen Störungsbildern die visuelle Restitutionstherapie indiziert ist (Poggel u.a., 2008). In enger Kooperation mit verschiedenen Forschungseinrichtungen werden die erreichten Lösungen stetig weiterentwickelt.
 
Aktuelle Studien
 
Comparison of Visual Field Training for Hemianopia With Active Versus Sham Transcranial Direct Cortical Stimulation
Autoren: Plow E.B., Obretenova S.N., Fregni F., Pascual-Leone A., Merabet L.B.
Neurorehabilitation and Neural Repair, 2012, 26:616-626
Weiterlesen ...
 
Combining Visual Rehabilitative Training and Noninvasive Brain Stimulation to Enhance Visual Function in Patients With Hemianopia: A Comparative Case Study
Autoren: Plow E.B., Obretenova S.N., Halko M.A., Kenkel S., Jackson M.L., Pascual-Leone A., Merabet L.B.
PM R 2011,3: 825-835
Weiterlesen ...
 
Neuroplastic changes following rehabilitative training correlate with regional electrical field induced with tDCS
Autoren: Halko M.A., Datta A., Plow E.B., Scaturro J., Bikson M., Merabet L.B.
NeuroImage 2011,57: 885-891
Weiterlesen ...
 
Functional Improvements after a Visual Rehabilitation Intervention for Patients with Homonymous Visual Field Defects
Autoren: Schlüter S., Schulz P., Kenkel S., Romano J.G.
AAN, Seattle, April 28, 2009
Weiterlesen ...
 
Vision- and health-related quality of life before and after vision restoration training in cerebrally damaged patients
Autoren: Gall C., Müller I., Gudlin J., Lindig A., Schlüter D., Jobke S., Franke G.H., Sabel B.A.
Restorative Neurology and Neuroscience 2008, 26: 341-353
Weiterlesen ...
 
Brain Activity Associated With Stimulation Therapy of the Visual Borderzone in Hemianopic Stroke Patients
Autoren: Marshall R. S., Ferrera J. J., Barnes A., Zhang X., O’Brien K. A., Chmayssani M., Hirsch J., Lazar R. M.
Journal of Neurorehabilitation and Neural Repair 2008, 22: 136-144
Weiterlesen ...
 
Recovery of visual field defects: A large clinical observational study using vision restoration therapy
Autoren: Mueller I., Mast H., Sabel B.A.
Restorative Neurology and Neuroscience 2007, 25: 563-572
Weiterlesen ...
 
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
 
Datenschutzerklärung Impressum NovaVision GmbH. Alle Rechte vorbehalten.